Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

Previous Car maserati-vignale-spyder-1960
galerie-logo
Next Car mercedes-170-s-cabriolet-a-1a-restauriert-1950
Maybach 1937

Maybach SW 38
Cabriolet D

Flag
Stocklist
bavaria
horse power: 140
cylinder cap.: 3817
cylinder: 6
v-max: 160 km/h
varnish: creme
int. color: red
Flag
Stocklist
GERMANY

description

Maybach SW 38 Cabriolet D - Bj. 1937

DE

Karosserie Gläser

Fantastische Rarität

Ehemals Blackhawk Collection

Die Automobilen Anfänge von Wilhelm Maybach beginnen schon 1885 als er zusammen mit Gottlieb Daimler die sogenannte Standuhr erfand. Der Motor der u.a. im Patent Motorwagen zu Einsatz kam.

1901 entwickelte er den Mercedes 35 PS, der als das erste echte Automobil gilt.

Nachdem Wilhelm Maybach in Ruhestand ging führte sein Sohn Karl sein Lebenswerk fort und etablierte Maybach in der Automobilsparte als den Qualitätsstandard.

Besonders die Motoren waren für ihre legendäre Zuverlässigkeit bekannt.

Maybach produzierte nämlich auch die Flugmotoren der Zeppelin Luftschiffe, sowie diverse Motoren-für Flugzeuge, Panzer, Schiffe und Züge.

Sämtliche deutschen Kettenfahrzeuge im 2. Weltkrieg liefen mit Maybach Motoren und Getrieben.

Unser SW38 (SW für Schwingachswagen, 38 für 3,8 l Hubraum) wurde 1937 an seinen Erstbesitzer, dem Direktor einer großen Schweizer Versicherungsgesellschaft, in Dietlikon ausgeliefert.

Durch einen Unfall in den frühen 40er Jahren wurde das Fahrgestell von Maybach mit einem neuen Originalrahmen getauscht. Die Karosserie wurde bei Spohn in Ravensburg gerichtet.

Bis mindestens in die 60er Jahre lief verblieb der SW38 in der Schweiz

Später war er u.a. Teil der legendären Blackhawk Collection in Kalifornien

In Sachen Technik und Luxus war Maybach seinen direkten Konkurrenten Mercedes und Horch stets überlegen.

EN

Body Gläser

Fantastic Rarity

Formerly Blackhawk Collection

Wilhelm Maybachs automotive beginnings began as early as 1885 when, together with Gottlieb Daimler, he invented the so-called grandfather clock. The engine that was used in the Patent Motorwagen, among other things.

In 1901, he developed the Mercedes 35 hp, which is considered the first real automobile.

After Wilhelm Maybach retired, his son Karl continued his lifes work and established Maybach as the quality standard in the automobile sector.

The engines in particular were renowned for their legendary reliability.

Maybach also produced the aircraft engines for the Zeppelin airships, as well as various engines for aircraft, tanks, ships and trains.

All German tracked vehicles in the Second World War ran with Maybach engines and transmissions.

Our SW38 (SW for Schwingachswagen, 38 for 3.8 l capacity) was delivered to its first owner, the director of a large Swiss insurance company, in Dietlikon in 1937.

Due to an accident in the early 1940s, the chassis was replaced by Maybach with a new original frame. The body was repaired at Spohn in Ravensburg.

The SW38 remained in Switzerland until at least the 1960s.

Later it was part of the legendary Blackhawk Collection in California.

In terms of technology and luxury, Maybach was always superior to its direct competitors Mercedes and Horch. 


Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.


The given details are descriptions without obligations. They do not represent warranted qualities. The vendor isn`t liable for errors, input data errors, and data transfer errors.

Contact

Stefan Luftschitz

Stefan Luftschitz

Tel.: +49 8036 7004
Mobil: +49 171 2742634

Bayern

49 8036 7004

Paul Ziebolz

Tel.: +49 8036 7006 

Bayern

Paul Ziebolz

 

Bei Fragen zu diesem Fahrzeug rufen Sie mich bitte an,
ich rufe Sie dann gerne auch zurück.

For further questions about the car feel free to call me,
I will immediately call you back too.

Our Locations in Germany - Bavaria

Our Locations in Germany - Hamburg

Stocklist alle anzeigen Stocklist sportscars Stocklist prewar cars Stocklist modern classics
PAGENAME: stocklist
$NavbaumID["0"]: 111 -- /// -- $NavbaumID["1"]: -- /// -- $NavbaumID["2"]: -- /// --