Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

Previous Car lagonda-m45-1933
galerie-logo
Next Car lagonda-m45-tourer-prototype-matching-no-1933
Lagonda 1934

Lagonda M45 Drop Head Coupé
One Off by Park Ward

Flag
Stocklist
hamburg
horse power: 120
cylinder cap.: 4467
cylinder: 6
v-max: 150 km/h
varnish: blue
int. color: grey
price:
P.O.A.
Flag
Stocklist
BRITAIN

description

Lagonda M45 Drop Head Coupé One Off by Park Ward - Bj. 1934

DE

One Off!

Das Einzige Cabriolet von Park Ward auf einem M45 Chassis

Dieser schöne Lagonda wurde 1933 vom Lagonda Händler Gaffikin Wilkinson, London bestellt. Für den Karosseriebau beauftragten Sie die berühmte Firma Park Ward.

Ca. 90% der Park Ward Produktion aus dieser Zeit entfielen auf Rolls Royce Fahrgestelle. So verwundert es nicht, dass unser Lagonda tatsächlich das einzige M45 Cabriolet aus Willesden bleiben sollte.

Im April 1934 wurde der Wagen schließlich erstmalig zugelassen.

In den 50er Jahren verkaufte man den Lagonda nach Amerika, wo er die nächsten 40 Jahre verblieb.

Erst in den 90ern kam er zurück nach Europa und wurde zunächst in einem Museum ausgestellt.

Zum Ende des Jahrtausends erfolgte eine umfassende Restaurierung durch Markenexperten in seinem Heimatland Großbritannien. Es wurde dabei sehr darauf geachtet, möglichst nur Originalteile zu verwenden. Viele Teile wie der Chrom und die Instrumente wurden nur aufbereitet und nicht ersetzt um das authentische Erscheinungsbild zu bewahren.

Seit 2008 befindet sich der M45 Park Ward in einer Deutschen Sammlung und wurde vorbildlich gewartet. Über 100.000 € flossen seitdem in die Wartung und Erhaltung des Einzelstücks.

EN

One Off!

The Only Convertible by Park Ward on a M45 Chassis

This beautiful Lagonda was ordered in 1933 by the Lagonda dealer Gaffikin Wilkinson, London. They commissioned the famous Park Ward company to build the body.

About 90% of the Park Ward production of that time was on Rolls Royce chassis.So it is not surprising that our Lagonda was to remain the only M45 convertible from Willesden.

In April 1934 the car was finally registered for the first time.

In the 1950s, the Lagonda was sold to America, where it remained for the next 40 years.

It was not until the 1990s that it returned to Europe and was initially exhibited in a museum.

At the end of the millennium, a comprehensive restoration was carried out by brand experts in its home country of Great Britain. Great care was taken to use only original parts wherever possible. Many parts such as the chrome and the instruments were only refurbished and not replaced in order to preserve the authentic appearance.

Since 2008, the M45 Park Ward has been in a German collection and has been maintained in an exemplary manner. Since then, more than 100,000 € have been invested in the maintenance and preservation of this unique piece.


Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.


The given details are descriptions without obligations. They do not represent warranted qualities. The vendor isn`t liable for errors, input data errors, and data transfer errors.

Contact

Stefan Luftschitz

Stefan Luftschitz

Tel. tagsüber: +49 8036 7004
Tel. mobil: +49 171 2742634

49 8036 7004

Andreas Weissenseel

Tel. tagsüber: +49 8036 7004 
Tel. mobil: +49 176 73902167 

 

Bei Fragen zu diesem Fahrzeug rufen Sie mich bitte an,
ich rufe Sie dann gerne auch zurück.

For further questions about the car feel free to call me,
I will immediately call you back too.


Vehicle Enquiry

Lagonda – M45 Drop Head Coupé – One Off by Park Ward– 1934





Captcha

Lagonda Oldtimer kaufen by Cargold

Our Locations in Germany - Bavaria

Our Locations in Germany - Hamburg

Archive


Impressum  |  Datenschutz

Stocklist alle anzeigen Stocklist sportscars Stocklist prewar cars Stocklist modern classics
PAGENAME: stocklist
$NavbaumID["0"]: 111 -- /// -- $NavbaumID["1"]: -- /// -- $NavbaumID["2"]: -- /// --