Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

btn_prevcar
galerie-logo
btn_nextcar
logo-Bentley 1939

Bentley 4 1/4 Litre Vanden Plas DHC
Overdrive Getriebe

img-flag-it
Stocklist
BRITAIN
horse power: 133
cylinder cap.: 4257
cylinder: 6
v-max: 170 km/h
varnish: gray
int. color: gray
price:
P.O.A.
Archive

description

Overdrive

Historie

Erstklassiger Zustand

Rolls-Royce baute von 1933 bis 1940 Bentleys in der englischen Stadt Derby. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Produktion verlegt nach Crewe. Die von Rolls-Royce gebauten Vorkriegs Bentleys werden von Enthusiasten Derby Bentleys genannt.

Derby Bentleys hatten die Qualität und Zuverlässigkeit eines Rolls-Royce, waren aber sportlicher. Bentley wurde so als sportliche Marke neben Rolls-Royce auf dem Markt platziert. Aufgrund der gedämpften Auspuffanlage wie die eines Rolls-Royce, bekamen die Derby Bentleys schnell den Spitznamen „The Silent Sports Car“.

Die Historie unseres Derby Bentleys ist wohlbekannt. Im Buch „Bentley The 1938/1939 Overdrive Cars“ von Mervyn Frankel und Ian Strang wird der Wagen beschrieben. Dort heißt es, dass unser Fahrzeug eines von nur 16 Drop Head Coupes mit Vanden Plas Karosserie ist, die auf dem seltenen Overdrive Chassis gebaut wurden. Außerdem wird der Wagen im „Derby Built Bentleys“ -Verzeichnis von Bernhard L. King erwähnt.

Erstausgeliefert wurde er am 9. Mai 1939 an einen Mr. Jobson aus Derby, der mit seiner Gießerei Rolls Royce und Bentley mit Bremstrommeln belieferte. Von 1971 bis 1988 befand er sich in den USA, u.a. bei einem Mr. Lasher aus Houston. Im Bentley Drivers Club Review No. 117 beschreibt ein Mr. Edgar Ashton aus Texas einen 3.000 Meilen Trip in der Schweiz mit diesem Auto. Ab 1988 war er dann im Besitz von einem Mr. Owen aus Cheshire, UK der von P.A. Wood eine erste Teilrestaurierung durchführen ließ. Im Anschluss kaufte ein Herr Schuetze aus Deutschland den Bentley und ließ ihn 2000/01 umfangreich restaurieren. Von 2003 bis 2016 befand er sich beim Hamburger Bentley Enthusiasten Köpcke, der uns seit Jahrzehnten bekannt ist. Dieser nahm mit dem Wagen an zahlreichen Rallyes des ASC und Rolls Royce / Bentley Club in ganz Europa und in Arabien teil. Ausserdem hat die Motor Klassik einen Artikel über dieses Auto geschrieben. 2009/10 wurden der Motor und der Holzrahmen von der renommierten Firma Aston Service komplett restauriert. 2015 wurde die Lenkung vollständig überholt.

Der 4 ¼ litre befindet sich in einem erstklassigen Zustand. Er wurde vorbildlich gewartet und ist sofort einsatzbereit.

Overdrive

History

First class condition

Rolls-Royce built Bentleys in the English town of Derby from 1933 until 1940. After the Second World War the production was moved to Crewe. The pre-war Bentleys built by Rolls-Royce are called Derby Bentleys by enthusiasts.

Derby Bentleys had the quality and reliability of a Rolls-Royce but were sportier. Bentley was thus placed on the market as a sporty brand alongside Rolls-Royce. Because of the muffled exhaust system like that of a Rolls-Royce, the Derby Bentleys soon got the nickname "The Silent Sports Car".

The history of our Derby Bentley is well known. In the book "Bentley The 1938/1939 Overdrive Cars" by Mervyn Frankel and Ian Strang the car is described. There it says that our car is one of only 16 Drop Head Coupes with Vanden Plas bodywork built on the rare Overdrive Chassis. The car is also mentioned in the "Derby Built Bentleys" directory by Bernhard L. King.

It was first delivered on 9 May 1939 to a Mr. Jobson from Derby, who supplied Rolls Royce and Bentley with brake drums through his foundry. From 1971 to 1988 the car was in the USA, among others with a Mr. Lasher from Houston. In Bentley Drivers Club Review No. 117 a Mr. Edgar Ashton from Texas describes a 3,000 miles trip in Switzerland with this car. From 1988 it was owned by a Mr. Owen from Cheshire, UK who had a first partial restoration carried out by P.A. Wood. Afterwards a Mr. Schuetze from Germany bought the Bentley and had it extensively restored in 2000/01. From 2003 to 2016 the car was with the Bentley Enthusiast Mr. Koepcke from Hamburg, who we know for decades. With this car, he participated in numerous rallies of the ASC and the Rolls Royce / Bentley Club all over Europe and in Arabia. The car is also featured in an article of the German classic car magazine "Motor Klassik". In 2009/10 the engine and the wooden frame were completely restored by the renowned company Aston Service. In 2015 the steering was completely overhauled.

The 4 ¼ litre comes in first class condition. It has been maintained in an exemplary manner and is immediately ready for use.


Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.


The given details are descriptions without obligations. They do not represent warranted qualities. The vendor isn`t liable for errors, input data errors, and data transfer errors.

Contact

Stefan Luftschitz

Tel. tagsüber: +49 8036 7004
Tel. mobil: +49 171 2742634

Paul Ziebolz

Tel. : +49 8036 7006 

 

Bei Fragen zu diesem Fahrzeug rufen Sie mich bitte an,
ich rufe Sie dann gerne auch zurück.

For further questions about the car feel free to call me,
I will immediately call you back too.


Vehicle Enquiry

Bentley – 4 1/4 Litre Vanden Plas DHC – Overdrive Getriebe– 1939






Bentley Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

Our Locations in Germany

Archive
Image Map