Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

btn_prevcar
galerie-logo
btn_nextcar
logo-Porsche 1990

Porsche 964 Carrera Cup
Die Nummer 1!

img-flag-it
Stocklist
GERMANY
horse power: 265
cylinder cap.: 3600
cylinder: 6
v-max: 270 km/h
varnish: blue
int. color: black
price:
P.O.A.

description

Der aller erste Porsche 911 Carrera Cup !! Fahrgestellnummer 1 !

1990 gründete die Firma Porsche den „Carrera Cup“; ein Markenpokal der bis heute ununterbrochen ausgetragen wird und sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Rennen finden regelmäßig im Rahmen größerer Rennveranstaltungen wie der DTM oder den ADAC GT Masters statt.

Seit nun 30 Jahren treten in dieser Serie gleichermaßen Profis, Amateure und Nachwuchsfahrer an; immer ausschließlich mit der „Cup“ Version der jeweils aktuellen 911er Baureihe.

Im Debüt-Jahr 1990 baute Porsche nur 50 Einheiten des „Carrera Cup“!

Unser Auto wurde 1989 auf dem Genfer Automobilsalon erstmalig der öffentlichkeit präsentiert.

In der Saison 1990 wurde unser Wagen bei allen 10 Rennläufen in Deutschland und Belgien vom Team des Bamberger Porsche-Direkthändlers „Franke“ mit dem damals erst 22 Jährigen Fahrer Thomas Knoblich eingesetzt. Der Nachwuchsfahrer erreichte am Ende der Saison den 16. von 22. Plätzen in der Gesamtwertung.

Der Wagen ist dem „zivilen“ Porsche 964 RS sehr ähnlich. Um weiteres Gewicht einzusparen wurden zusätzlich die Teppiche, der Dachhimmel, die Verkleidungen der A und B Säulen, der Knieschutz unter dem Armaturenbrett, die Beifahrer-Sonnenblende sowie die Haubenentriegelung im Innenraum entfernt Er bekam noch leichtere Recaro Renn-Schalensitze, einen eingeschweißten Überrollkäfig von Matter, einen tragbaren Feuerlöscher im Beifahrerfußraum und einen Batterienotschalter im Armaturenbrett.

Das Fahrwerk wurde für den Einsatz auf der Rennstrecke mit Rennteilen der Firma Bilstein versehen und nochmals deutlich härter abgestimmt wie im zivilen RS. Außerdem wurden die Motorlager aus Gewichtsgründen mit Magnesium gefertigt. Der Wagen leistete 265 PS, war in 4,3 sec auf 100 und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h. Gewicht: 1.180 kg.

Unser Auto wurde auch noch in der Saison 1991 eingesetzt, danach kaufte ein Italiener den Wagen und lagerte ihn für lange Zeit ein. Erst im Jahr 2007 wurde er von einem Porsche Enthusiasten wiederentdeckt und aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. In den folgenden Jahren nahm der neue Eigentümer der unter dem Pseudonym „Jack Crow“ bekannt ist, an diversen Rennveranstaltungen wie dem Porsche Sports Cup und in der Superklasse des Porsche Alpenpokal teil, den er 2009 gewann und sich gegen deutlich modernere Autos wie den 993 Cup oder den 996 GT3 durchsetzte. Nach diesem Erfolg wurde der Wagen nicht mehr im harten Renneinsatz gefahren um das Material zu schonen.

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit ein bedeutendes Stück Porsche-Geschichte zu erwerben. Der Carrera Cup ist international bekannt und jedem Porsche-Kenner ein Begriff. Mit diesem Auto begann eine seit 30 Jahren bestehende Tradition an die man sich auch noch in Jahrzehnten zurückerinnern wird. Wertmäßig kann es deshalb eigentlich nur eine Richtung geben!

 

The very first Porsche 911 Carrera Cup ! chassis number 1 !

In 1990 the company Porsche founded the "Carrera Cup"; a brand cup which is still held without interruption and enjoys great popularity.

The races take place regularly within the programm of larger racing events such as the DTM or the ADAC GT Masters.

For 30 years now, professionals, amateurs and young drivers have been competing in this series; always exclusively with the "Cup" version of the current 911 series.

In the debut year 1990 Porsche built only 50 units of the "Carrera Cup"!

Our car was presented to the public for the first time at the Geneva Motor Show in 1989.

In the 1990 season, our car was used in all 10 races in Germany and Belgium by the team of the Bamberg Porsche direct dealer "Franke" with the then only 22-year-old driver Thomas Knoblich. At the end of the season, the young driver achieved the 16th place out of 22 in the overall standings.

The car is very similar to the "civil" Porsche 964 RS. In order to save further weight, the carpets, the roof lining, the panels of the A and B pillars, the knee protection under the dashboard, the passenger sun visor and the bonnet release in the interior were also removed. It was given even lighter Recaro racing bucket seats, a welded-in roll cage from Matter, a portable fire extinguisher in the passenger footwell and a battery switch in the dashboard.

The suspension was fitted with racing parts from Bilstein for use on the race track and tuned much harder than in the civil RS. In addition, the engine mounts were manufactured of magnesium for weight reasons. The car produced 265 hp, did 0-100 kp/h in 4.3 seconds and reached a top speed of 270 km/h. Weight: 1,180 kg.

Our car was still used in the 1991 season, after which an Italian bought the car and stored it for a long time. In 2007 it was rediscovered by a Porsche enthusiast and woken from its deep sleep. In the following years the new owner, known under the pseudonym "Jack Crow", took part in various racing events such as the Porsche Sports Cup and in the super class of the Porsche Alpenpokal, which he won in 2009, beating much more modern cars such as the 993 Cup or the 996 GT3. After this success, the car was not driven in hard racing anymore to preserve the material.

Take this unique opportunity to acquire a significant piece of Porsche history! The Carrera Cup is internationally renowned and a household name to every Porsche connoisseur. This car marked the beginning of a 30-year tradition that will be remembered for decades to come. In terms of value there can therefore only be one direction!


Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.


The given details are descriptions without obligations. They do not represent warranted qualities. The vendor isn`t liable for errors, input data errors, and data transfer errors.

Contact

Stefan Luftschitz

Tel. tagsüber: +49 8036 7004
Tel. mobil: +49 171 2742634

Paul Ziebolz

Tel. : +49 8036 7006 

 

Bei Fragen zu diesem Fahrzeug rufen Sie mich bitte an,
ich rufe Sie dann gerne auch zurück.

For further questions about the car feel free to call me,
I will immediately call you back too.


Vehicle Enquiry

Porsche – 964 Carrera Cup – Die Nummer 1!– 1990






Porsche Oldtimer kaufen by Cargold

– 1A Qualität –

Our Locations in Germany

Archive
Image Map